Home   |   Historie   |   Jugendarbeit   |   Events   |   Journal   |   Mitglieder   |   Presse   |   Sponsoren   |   Kontakt   |   Impressum
Historie   |   Unsere Visionen   |   Heimclub Aschheim

Historie


2008


Über 250 Kinder wurden im Jahr 2008 durch die Bogey Golfer gefördert. Und natürlich stand nicht nur das Golfspielen im Vordergrund, sondern auch das Spaßhaben. So kam es im Sommer dazu, dass wir den Kindern die Möglichkeit gaben, sich auch einmal beim Wasserski zu probieren. Regnete es zu unserem kleinen Turnier auf dem Golfplatz noch in Strömen, ließ sich die Sonne am Nachmittag das eine und andere Mal blicken und einer Runde auf dem See stand nichts im Wege.


2007


Auch in diesem Jahr fand wieder das „Boys and Girls Tournament“ in St. Leon-Rot statt und erneut qualifizierten sich zahlreiche Jugendliche für das Optimist Finale, dem weltweit bedeutendstem Jugendturnier, in den USA. Außerdem, das Bogey Junior Home öffnete seine Türen. Der Jugendpavillion auf dem Gelände des Golfparks München Aschheim ist quasi nun das „Clubhaus“ unserer Bogey- Junioren. Mit dem Bogey Junior Summer Cup am 20. Juli wurde die neue Hütte von unseren Junioren und Ihren Eltern eingeweiht. Während sich die Erwachsenen bei Bier und Koteletts vom Holzkohle Grill laben konnten, spielten die Kids, die schon ein Handicap hatten je nach Können und Alter ein 9-, 4-, 3-, 2- oder 1-Loch Turnier. Für alle Kinder ohne Handicap wurden Geschicklichkeitsspiele rund um den Golfball organisiert. Auch wenn uns Petrus am Ende des gelungenen Golftages einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, hatten doch alle, ob groß oder klein, ihren Spaß, und wir konnten, wenn auch leider nur im Nachhinein, die stolzen Teilnehmer und Teilnehmerinnen prämieren.

2006


Dieses Jahr wurde das Jugendförderprojekt der Bogey Golfer Junioren im Golfpark München Aschheim als die Nr. 1 in München und Umgebung durch den bayerischen Golfverband ausgezeichnet. Zum ersten Mal waren auch 3 Kids aus Südafrika an dem Austausch beteiligt. Im Januar hatten 4 Bogey- Junioren die Möglichkeit ihr Talent in Hong Kong unter Beweis zu stellen. Auf Einladung der Nick Faldo Foundation durften sie eine Woche an einem internationalen Wettbewerb in Hong Kong und natürlich auch an einem Training mit Nick Faldo teilnehmen

2005


Ende Juli waren 6 Junioren aus den USA für 10 Tage zu Gast bei den Bogeys. Untergebracht waren die weit gereisten Gäste in deutschen und österreichischen Familien. Auch in diesem Jahr wurde ein Qualifikationsturnier für das renomierte Jugendturnier „Optimist International Junior Golf Championships“ in Florida ausgetragen. Es war in diesem Jahr das erste Mal, dass die Bogeys ein solches Qualifikationsturnier für alle europäischen Kids organisierte und zwar in Kooperation mit dem DGV.


2004


Der Mickey Mouse Cup wurde im Juli für die Kinder ab 11 Jahren mit einem Handicap ab 49 veranstaltet. Über das ganze Camping Weekend wurden auch viele verschiedene Spiele für die Kids angeboten. Nur drei Monate später, im Oktober, waren die Bogey Golfer Junioren Gast im 4**** Disney´s Hotel New York um dort die „Disney Golf Trophy“ auszutragen. Auf dem Programm standen unter anderem Besichtigungen des Disneyland Parks, der Walt Disney Studios, Besuch der Lion King Show, ein Einkaufstrip im Shoppingcenter La Vallée, sowie abschließend eine Halloween Party. Ein weiteres Highlight dieses Jahr: Das Qulifikationsturnier im Golfclub München Aschheim für die Optimist International Junior Golf Championships in Florida. Teilgenommen haben Jugendliche aus ganz Deutschland im Alter von 14 bis 18 Jahren. Das Optimistturnier ist das weltweit bedeutendste Golfturnier für Junioren, an dem weltweit ca. 25.000 Junioren teilnehmen, um sich für das Finale (regelmäßig, jedes Jahr Ende Juli) in Florida zu qualifizieren. In diesem Jahr 2004 waren es insgesamt 600 Qualifikanten. Und einer der Junioren, der schon in den Genuss der Bogey Golfer Förderung gekommen war, nämlich Florian Fritsch, gewann dieses weltweit bedeutende Turnier als erster Europäer überhaupt. Damit trat er in die Fußstapfen von Tiger Woods, der in seiner Jugendzeit es ebenfalls schaffte dieses Turnier zu gewinnen. Im Jahr 2004 wurde auch das Projekt „Hilfe für Handicaps“ ins Leben gerufen. Mehr Infos dazu finden Sie unter „Jugendarbeit“.

2003


Die LAUREUS Sport for Good Foundation Germany beauftragte die Bogey Golfer, die LAUREUS Golf Trophy zu organisieren und zu veranstalten. Durch Versteigerungen, Tombolaverkäufe und sonstige Spenden konnte bei der Abendveranstaltung ein namenhafter Betrag zu Gunsten der Laureus Stiftung gesammelt werden.


2002


Auch in diesem Jahr nahmen insgesamt (wie in jedem anderen Jahr danach) ungefähr 200 Kids und Junioren an der Förderung im Golfpark München Aschheim teil und zwar Kinder im Alter zwischen 5 und 18 Jahren. Außerdem wurde, wie in den Jahren zuvor das Austauschprogramm mit Kindern aus Österreich, Frankreich und den USA durchgeführt. Die erfolgreiche Jugendarbeit der Bogey Golfer veranlasste u. a. die PGA of Europe zu einem „endorsement“!

2001


Im Sommer fanden die ersten "Bogey Golfer Junioren Masters" statt. 1500 Kinder aus Deutschland und Österreich nahmen an den Qualifikationsturnieren in 60 Clubs teil. Zum Masters Finale im Hartl Golf Resort Bad Griesbach trafen sich ca. 100 Kinder und Jugendliche, u. a. 5 Junioren aus den USA, die sich im Rahmen des Bogey Golfer Junioren-Austauschprogramms insgesamt 14 Tage in deutschen Gastfamilien aufhielten.

2000


24 Kid's qualifizieren sich beim ersten Robinson-Turnier der Bogey Golfer Junioren für ein einwöchiges Trainingscamp in Bad Griesbach. Dort purzeln vom 29. Juli bis zum 5. August die Handicaps.

1999


Neben vielen anderen Aktivitäten finanzieren die Bogey Golfer, bei einem Turnier auf Einladung des Ehepaars Dr. Flick, das erste Haus im neuen SOS Kinderdorf im Kosovo.

1998


Am 2. Februar wird in München eine Privatinitiative gegründet, die drei Ziele verfolgt: Kinder für den Golfsport zu interessieren, sie dafür zu begeistern und, wenn nötig, ihnen diesen Sport zu finanzieren. Das ist die Geburtsstunde von Bogey Golfer e.V. International.

© 2007 - 2019 Bogey Golfer e.V. - Code & Design: gigabyter it-services